Skip to main content

VR Controller Test 2016: Die besten Gaming Controller für deine VR Brille im Vergleich

Testberichte: Die 3 besten VR Controller 2016 in der Übersicht

Modell Preis
1 41sHOvj1w0L Testsieger VR Controller PC Microsoft Xbox One Elite Controller Wireless

129,99 € 149,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
2 31PaOQdnJ5L Testsieger VR Controller für PlayStation 4 Sony PlayStation Move Motion-Controller

41,99 € 44,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
3 418X2PaMxlL Nacon GC-100XF PC Gaming Controller

18,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Zusammengefasst: Das Wichtigste in Kürze

  • Controller für VR Brillen sind unerlässlich für ein komfortables Spielerlebnis und die richtige Wahl für dich, wenn du dir eine präzise und gleichzeitig intuitive Steuerung beim Zocken wünschst.
  • Gerade in Verbindung mit einer Smartphone VR Brille ist ein VR Controller oftmals wichtig für eine bequeme VR Session und erspart dir müde Arme.
  • Je nach Modell variiert der Preis von Controller, Joystick und Co. zwischen 20 € und 130 €. Für ein Gaming-Lenkrad der gehobenen Preisklasse musst du mit z.T. über 250 € rechnen.

Empfehlungen der Redaktion: Die besten VR Controller in allen Kategorien

Die Testsieger

Ein guter Gaming Controller muss so einiges bieten: hohen Bedienkomfort, optimale Kompatibilität und einen fairen Preis. Gerade in Verbindung mit Virtual Reality muss ein Controller intuitiv bedienbar und kabellos sein, um ein immersives VR Erlebnis zu ermöglichen. In unserer Testsieger-Kategorie bieten wir dir sowohl ein Angebot für den PC, als auch für die PlayStation-Konsole.

Willst du in Sachen VR Controller keine Risiken eingehen und einen Controller finden, der zu dir und deiner PC VR Brille passt? Dann schau dir unsere Testsieger an – so bleibst du auf der sicheren Seite.

Testsieger VR Controller PC Microsoft Xbox One Elite Controller Wireless

129,99 € 149,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Testsieger VR Controller für PlayStation 4 Sony PlayStation Move Motion-Controller

41,99 € 44,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Der Preis-Leistungssieger

Auch für VR Begeisterte mit kleinem Geldbeutel gibt es Controller, die ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.

Ist dir unser Testsieger zu teuer? Suchst du einen Controller, der die wichtigsten Funktionen im soliden Maße erfüllt und zudem preiswert ist? Dann wirf einen Blick auf unseren Preis-Leistungssieger im Bereich der VR Controller.

Nacon GC-100XF PC Gaming Controller

18,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Unsere Empfehlung: Android Bluetooth Controller

Gerade für Besitzer einer Smartphone VR Brille gestaltet sich das Spielen verschiedenster Games oft umständlich. Abhilfe schafft ein Bluetooth Controller – damit ist kabelloser und unkomplizierter Spielspaß garantiert.

Besitzt du eine Smartphone VR Brille und und zockst regelmäßig die verschiedensten Spiele? Willst du auf die bequeme Steuerung per Controller nicht verzichten? Dann schau dir unseren Vorschlag einmal genauer an.

GameSir G4s Android Gamepad

49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Unsere Empfehlung: VR Remote Control

VR Controller in Form einer Fernbedienung sind vor allem dann praktisch, wenn du mit deiner Smartphone VR Brille unterwegs bist und einen handlichen Controller brauchst.

Legst du Wert auf ein kompaktes Design und eine unkomplizierte Bedienung, ist unser Vorschlag vielleicht genau das Richtige für dich.

Supremery Wireless Bluetooth Fernbedienung

19,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Unsere Empfehlung: Joystick

Joysticks eignen sich vor allem dann für dich, wenn du häufig Flugsimulationen spielst – so fühlst du dich schon fast wie in einem Cockpit.

Wenn du also auf der Suche nach einer präzisen Steuerungsmöglichkeit bist, bietet dir unser Vorschlag alle wichtigen Funktionen eines Joysticks.

Thrustmaster T.Flight Hotas X

44,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Unsere Empfehlung: Gaming Lenkrad

Gaming Lenkräder sind vor allem für die Rennfahr-Simulator-Fans unter euch gedacht und bieten ein authentischeres Spielerlebnis.

Spielst du häufig Rennspiele und legst viel Wert auf Authentizität und Fahrgefühl? Dann wirf doch einfach einen Blick auf unsere Empfehlung in Sachen Lenkräder.

Logitech Driving Force G920 (PC und Xbox)

279,00 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Logitech Driving Force G29 (PS3 und PS4)

264,87 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Ratgeber: Alles was du über VR Controller wissen musst

Du hast dich für eine VR Brille entschieden und willst jetzt endlich deinen Trip in die virtuelle Welt starten? Du willst auf den Bedienkomfort eines Controllers nicht verzichten, bist dir aber noch unsicher, welcher VR Controller mit deiner Gaming-Brille kompatibel ist?

Kein Problem.

In unserem Ratgeber beantworten wir dir alle wichtigen Fragen rund um VR Controller.

Im Anschluss erläutern wir dir die wichtigsten Kaufkriterien, damit du einen Controller findest, der zu dir und deiner VR Brille passt.

Welche Arten von VR Controllern gibt es?

In Sachen Eingabegeräte für VR Brillen unterscheidet man grundsätzlich zwei Kategorien: Hand-Controller und Körper-Controller.

Hand-Controller erkennen die Bewegungen deiner Hände und übertragen sie nahtlos in die virtuelle Welt. Die einfachsten Modelle sind ähnlich einer Fernbedienung – sie sind leicht, einfach zu bedienen und günstig. Doch gerade für die Gamer unter euch bieten sie vielleicht nicht ausreichend Funktionen.

Einige VR Controller arbeiten mit einem Trackpad, das ähnlich wie eine PC Maus funktioniert: Durch das haptische Feedback hast du das Gefühl, als würdest du über einen Trackball fahren. Diese präzise Art der Eingabe macht sich vor allem bei Strategie-Spielen bezahlt.

Andere Hersteller setzen bei ihren Hand-Controllern auf eine komplette 1-zu-1-Übertragung deiner Handbewegungen; ballst du z.B. deine Hände zur Faust, zieht auch deine Spielfigur nach und greift zu. Diese Controller bieten dir ein besonders immersives VR Erlebnis.

Körper-Controller gehen sogar noch einen Schritt weiter und verlangen dir körperliche Aktion ab. Verschiedene Sensoren, die du an deinem Körper anbringst, werden durch eine entsprechende Software erkannt und in der Virtual Reality Zone umgesetzt. So werden sämtliche deiner Bewegungen übertragen: Du steuerst deine Spielfigur nicht nur, du bist deine Spielfigur. Viele dieser Modelle befinden sich allerdings noch in der Entwicklung.

Abseits von Hand- und Körper-Controllern gibt es natürlich noch die ganz normalen Gaming-Controller, wie du sie beispielsweise von der Xbox oder PlayStation kennst. Mit ihnen ist eine Steuerung eines Spiels oder einer App in der virtuellen Realität ebenfalls problemlos möglich, einzelne Bewegungen werden jedoch nicht erkannt und übertragen.

Warum solltest du dir einen VR Controller zulegen?

Sind dir hoher Bedienkomfort und ein immersives VR Erlebnis besonders wichtig, solltest du auf jeden Fall den Erwerb von VR Controllern in Betracht ziehen. Sie ermöglichen dir präzise Steuerung und erhöhen dein Gefühl von Präsenz in der virtuellen Welt.

Welcher VR Controller ist die richtige Wahl für dich?

Das kommt ganz darauf an, wo deine Vorlieben liegen und nicht zuletzt, welche VR Brille du besitzt.

Besitzt du eine Smartphone VR Brille, wirst du die Steuerung von Spielen und Apps normalerweise nur über die Schalter am Brillengehäuse vornehmen. Bei längeren VR Sessions wirst du merken, dass deine Arme dabei immer schwerer werden: Komfortabel geht anders. Abhilfe schaffen Bluetooth Controller und Gamepads – mit ihnen kannst du ganz entspannt zocken.

Bei PC und Konsolen VR Brillen kommt es vor allem auf die Spiele an: Bei Strategie-Spielen ist eine präzise Steuerung wichtig – ist dir die Bedienung mit analogen Controllern also zu hakelig, solltest du entsprechende Hand-Controller in Betracht ziehen. Ähnlich ist es bei Renn- oder Flug-Simulationen: Hier ziehst du ein Lenkrad oder einen Joystick vielleicht einem klassischen Controller vor.

Bist du beim Spielen gerne körperlich aktiv und hast genügend Platz in den eigenen vier Wänden, so kannst du mit Körper- oder Hand-Controllern dein VR Spielerlebnis noch mehr vertiefen. Zurzeit bieten vor allem die HTC Vive mit ihren Steam VR Controllern sowie die PlayStation mit ihren Move-Controllern eine derartige Möglichkeit.

Wieviel kostet ein VR Controller?

Generell ist die Preisspanne bei den verschiedenen VR Controllern hoch: Allround-Controller für VR Brillen bekommst du zwischen 15 € und 70 €. Je nach Ansprüchen und Größe des Geldbeutels ist also für jeden etwas dabei.

Bei einigen VR Brillen sind die passenden Controller bereits im Lieferumfang enthalten, z.B. bei der HTC Vive oder der PlayStation VR. Hier musst du also nur mit höheren Kosten rechnen, wenn du zusätzliche Controller oder Ersatz brauchst. Die HTC Vive Steam VR Controller kosten 150 € (UVP) pro Stück. Bei PlayStation VR musst du mit 40 € für einen Move-Motion-Controller und ca. 58 € für einen DualShock 4 Wireless Controller rechnen.

Bei der Oculus Rift sind die eigens entwickelten Controller Oculus Touch noch nicht auf dem Markt; der Preis ist noch unbekannt. Entscheidest du dich für die Gaming Brille von Oculus, sind diese futuristischen Controller jedoch auf jeden Fall eine Investition wert. Bis es soweit ist, kannst du die mitgelieferte VR Fernbedienung und den Xbox One Controller nutzen.

Für die Gear VR bietet Samsung einen eigenen Controller an, der mit 99,99 € jedoch etwas teurer ist. Es gibt jedoch auch zahlreiche Android Controller, die mit deinem Samsung Smartphone und der Gear VR kompatibel und zwischen 15 € und 60 € zu haben sind.

Kaufkriterien: Darauf musst du beim Kauf eines VR Controllers achten

Kompatibilität

Diese ist von Modell zu Modell unterschiedlich, entsprechende Angaben gibt dir der Hersteller. Mittlerweile gibt es viele VR Controller, die problemlos mit verschiedenen VR Brillen kompatibel sind.

Prinzipiell gilt jedoch: Wenn du zusammen mit deiner VR Brille bereits VR Controller bekommst, dann nutze diese auch, um ein optimales VR Feeling zu erleben. Das gilt vor allem bei PC und Konsolen VR Brillen – so wirst du beispielsweise bei der HTC Vive nur mit den mitgelieferten Steam VR Controllern ein wirklich gutes VR Erlebnis haben, da nur diese Controller von der Lighthouse-Technik getrackt werden.

Bedienkomfort

Dieser ist natürlich besonders wichtig: Schließlich trägst du eine VR Brille und siehst in der Regel deine Hände nicht. Daher muss dein Controller vor allem intuitiv bedienbar sein und gut in der Hand liegen. Auch die Anordnung von Knöpfen und Touchpad ist ein wichtiges Kriterium.

Achte deshalb unbedingt auf entsprechende Kundenbewertungen oder probiere deinen Wunschcontroller direkt in einem Elektronikmarkt aus – so vermeidest du böse Überraschungen.

Akkulaufzeit

Ebenfalls ein wichtiges Kriterium: Je nach dem, ob du viel Zeit in der virtuellen Realität verbringst oder nur kurze Trips planst, solltest du einen Controller mit entsprechender Akkuleistung wählen.

Kleine, handliche VR Fernbedienungen haben in der Regel eine Laufzeit von ca. 20 Stunden; über einen USB Anschluss lädst du sie anschließend wieder auf. Größere VR Controller laufen z.T. über Batterien und haben eine entsprechend längere Batterielaufzeiten von über 40 Stunden.