Skip to main content

Logitech Lenkrad Test 2016: Die besten Logitech Gaming Lenkräder im Vergleich

Testberichte: Alle auf dieser Webseite getesteten Produkte von Logitech

Modell Preis
1 51UA2c%2BK7yL Logitech Driving Force G29 (PS3 und PS4)

266,94 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
2 5162vXM2sDL Logitech Driving Force G920 (PC und Xbox)

279,00 € 399,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Ratgeber: Wissenswertes über Logitech

Spielst du bevorzugt Renn-Simulationen, wirst du vermutlich früher oder später die Fühler nach einem Gaming Lenkrad ausstrecken. Oft reichen Maus, Tastatur oder Controller nicht aus, um ein wirklich authentisches Fahrgefühl beim Spielen zu entwickeln.

Bei unseren Empfehlungen für Gaming Lenkräder haben uns vor allem die Modelle von Logitech überzeugt. Im Folgenden möchten wir dir das Unternehmen kurz vorstellen, sowie einige Angaben zur Kundenzufriedenheit machen.

Wer steckt hinter Logitech?

Logitech ist ein Hersteller für Peripheriegeräte und wurde 1981 in der Schweiz gegründet.

Logitech legt bei seinen Gaming Lenkrädern besonders viel Wert auf Zweckdienlichkeit, Komfort und Spaß, um dir ein authentisches Fahrgefühl beim Spielen zu ermöglichen.

Wieviel kostet ein Logitech Gaming Lenkrad?

Logitech bietet sowohl für PC- bzw. Xbox-Besitzer als auch für Playstation-Besitzer ein Gaming-Lenkrad. Zugegeben: Die Preise sind gesalzen und ein Gaming Lenkrad von Logitech ist sicherlich eine Investition. Aber dafür erhälst du auch ein qualitativ hochwertiges Produkt.

Das Driving Force G29 ist für Playstation3 und Playstation 4 geeignet und kostet ca. 300 €.

Das Driving Force G920 ist für PC und Xbox konzipiert und kostet ebenfalls ca. 300 €.

Wie zufrieden sind Käufer mit Gaming Lenkrädern von Logitech?

Generell loben die Käufer die gut verarbeitete Hardware der Gaming Lenkräder. Vereinzelt traten Probleme mit etwas zu schwer zu betätigenden Bremsen auf; im Großen und Ganzen hebt der Großteil der Käufer aber das angenehme Fahrgefühl positiv hervor.

Punktabzug gibt es von den PC Besitzern in Sachen Software: Für viele Nutzer bietet die Logitech Gaming Software zu wenig. Viele, besonders ältere Spiele, werden nicht unterstützt. Die meisten Probleme scheint es in Verbindung mit Windows 10 zu geben – informiere dich also vor einem Kauf über empfohlene Treiber.